Dampf in Holzhausen

Garagen-Anlage "Bahnhof Holzhausen" in 1: Dampf in Holzhausen

Was bewegt einen Modelleisenbahner, alles bisher Gesammelte und Gebaute in der Nenngröße H0 aufzugeben und das Hobby im Maßstab 1:32 weiterzuleben? Horst Schulz aus Mainz erzählt in EISENBAHN MAGAZIN 12/15 von seiner Sinneswandlung und dem Bau der Anlage "Bahnhof Holzhausen", die er in seiner Garage untergebracht hat.

Um einen kleinen Eindruck der Anlage zu bekommen, haben wir dazu ein kleines Video gedreht: