1993 als letzter von45 N10CDU in Dienstgestellt, ist Duisburgs Tw 1045 heute jüngstes Duisburger Straßenbahnfahrzeug. Der Betrieb benötigt dringend Neufahrzeuge, doch die klammen Kassen lassen dies kaum zu. Ist ein Mietmodell die Lösung?

Das ist alles nur geklaut, das ist alles gar nicht meines“, heißt es in einem Lied der „Prinzen“. Doch keine Angst – es geht hier nicht um Taschendiebstähle in der Straßenbahn, sondern um eine andere Eigentumsfrage: Wissen Sie, liebe Leser, wem die Bahn eigentlich gehört, in der Sie gerade sitzen? weiter >

Unsere Frage des Monats aus Heft 10/15: Gibt es in Deutschland wirklich keine Arbeitskräfte mehr?

Wegen Fahrermangel entfallen die Kurse …“ oder „Zu viele Krankheitsfälle: Bus- und Bahnfahrten fallen aus.“ Nachrichten dieser Art reißen von den Straßenbahnbetrieben aus ganz Deutschland derzeit gar nicht mehr ab. Die Albtal-Verkehrs- Gesellschaft dünnte in ihrer Not den Fahrplan aus und verdoppelte die Anzahl der auszubildenden Triebfahrzeugführer. In der Tagespresse sind Überschriften wie „Lokführer händeringend gesucht“ längst keine Besonderheit mehr. Die Situation spitzt sich zu! Doch gibt es in Deutschland wirklich keine Arbeitskräfte mehr? weiter >

Ein neuer Anblick in Freiburg – der Tw 301 vom Typ Urbos am 5. Juni 2015 auf Probefahrt am Martinstor Foto: Michael Kochems

Die VAG in Freiburg bekommt gerade sechs Niederflurwagen von CAF geliefert – trotzdem mustert sie die letzten sechs hochflurigen GT8K nicht aus. Sie müssen noch mindestens zwei Jahre durchhalten. Aber warum und wo werden sie weiter eingesetzt? weiter >

Zwei gekuppelte Stadtbahnwagen der Dortmunder Stadtwerke – in diesem Bereich kam am Pfingstwochenende ein 20-Jähriger ums Leben. Foto: Jörn Fries

Hat er seinen Tod fahrlässig in Kaufgenommen? Noch immer ermittelt die Dortmunder Staatsanwaltschaft, wieso am Pfingstwochenende ein 20-Jähriger zwischen zwei als Doppeltraktion verkehrende Wagen der Linie U43 gekommen ist.

weiter >

Die Bahnen simulieren ein gegenläufiges Befahren der Wendeschleife, wie es für eine Verlängerung der Straßenbahn zum Herkules angedacht ist

Mit hochgerissenen Armen empfingen Tramfreunde am 9. Mai 2015 zwei N8C zu einer Sonderfahrt der besonderen Art. Ein Wagen trug dabei sogar das Zielschild "Herkules"! Veranstalter Dietrich Meier berichtet exklusiv über Vorbereitung und Ablauf. weiter >

Hintergründe zur geplanten Stilllegung der Linie 9 in Leipzig

Die Leipziger Verkehrsbetriebe werden den Betrieb auf dem Südast der Linie 9 voraussichtlich im Dezember einstellen. Das sorgt für Diskussionen, wird der Sachverhalt doch offiziell weder bestätigt noch dementiert. weiter >